Ab wann ist man ein Alkoholiker?

Die mit Abstand am häufigsten konsumierte Droge weltweit.

Moderator: Alkoholiker from Hell

Antworten
Benutzeravatar
Alkoholiker from Hell
Blutiger Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 22:26

Ab wann ist man ein Alkoholiker?

Beitrag von Alkoholiker from Hell » Sonntag 6. Januar 2019, 23:18



Es müssen mindestens drei der folgenden 6 Faktoren für einen Monat vorliegen um laut der Internationalen Klassifikation der Krankheiten als Alkoholkrank/Alkoholabhängig bzw. Alkoholiker zu gelten:
  • Starkes oder zwanghaftes Verlangen, Alkohol zu konsumieren
  • Verminderte Kontrollfähigkeit bezüglich der Menge, des Beginns oder Ende des Konsums (d. h., es wird regelmäßig mehr Alkohol oder über einen längeren Zeitraum konsumiert als geplant oder es bestehen der anhaltende Wunsch und Versuche, den Alkoholkonsum zu verringern oder zu kontrollieren, ohne dass dies nachhaltig gelingt)
  • Körperliche Entzugserscheinungen bei Konsumstopp oder Konsumreduktion
  • Nachweis einer Toleranz (um die gewünschte Wirkung hervorzurufen, sind zunehmend größere Mengen an Alkohol erforderlich)
  • Einengung des Denkens auf Alkohol (d. h. Vernachlässigung anderer Interessen zugunsten des Alkoholkonsums)
  • Anhaltender Substanzkonsum trotz gesundheitlicher und sozialer Folgeschäden für den Konsumenten, obwohl der Betroffene sich über die Art und das Ausmaß des Schadens bewusst ist oder bewusst sein könnte (z. B. Leberkrankheiten wie Leberzirrhose, eine Verschlechterung der kognitiven Funktionen, Verlust des Führerscheins oder Arbeitsplatzes, Trennung des Lebenspartners, Rückzug des Bekannten- und Freundeskreises etc.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast