Lagerung von LSD-25 / Trips / Blotter

Lysergsäurediethylamid, auch bekannt als LSD-25, ist ein chemisch hergestelltes Derivat der Lysergsäure, die als Mutterkornalkaloid natürlich vorkommt. LSD-25 gehört zu den stärksten bekannten Halluzinogenen. Es ruft bereits in sehr geringen Dosen lang andauernde Wirkungen hervor.
Antworten
Benutzeravatar
Acidhead
Blutiger Anfänger/in
Beiträge: 14
Registriert: Montag 7. Januar 2019, 13:21

Lagerung von LSD-25 / Trips / Blotter

Beitrag von Acidhead » Mittwoch 9. Januar 2019, 08:07

Immer wieder kommen Fragen wie
Wie sollte man LSD richtig lagern?
Wie lange sind Pappen haltbar?
auf und deswegen habe ich mal alle Informationen die ich finden konnte für euch zusammengestellt:

LSD-25 ist ein sehr instabiles Molekül und reagiert auf äußere Einflüsse wie
Licht
Sauerstoff
und Wärme
von daher sollte man LSD im Dunkeln und unter Ausschluss von Luft lagern (eventuell im Vakuum aber Alufolie oder ein luftdichtes - nicht transparentes - Tütchen sollte reichen), ansonsten kann der Wirkstoff schnell zerfallen. Die Temperatur sollte 25 Grad nicht überschreiten.

Die Lagerung im Gefrierfach wird eher nicht empfohlen da beim auftauen Wasserkristalle die Trips befeuchten könnte und sich somit das LSD verflüchtigen könnte.

Bei richtiger Lagerung ist LSD mehrere Jahre lang haltbar.
☮️

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste